Alle Beiträge von

Lisa Maria Otte

Zeigt 27 Resultate(s)
Gruppenfoto von Tierschützerinnen im Treppenhaus des Rathauses
Bürgerschaft, Ehrenamt, Veranstaltung

Tierschützer*innen beim Grünen Rathaus-Empfang

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum der Grünen Fraktion in der Bürgerschaft haben wir Menschen aus der ganzen Stadt eingeladen, die aktiv unser aller Zusammenleben mitgestalten. Ihre Arbeit – ob ehrenamtlich oder in beruflicher Funktion – ist aus unserer Sicht unverzichtbar. Aus dem Bereich Tierschutz sind rund 30 Vertreter*innen gekommen. Vielen Dank! Hier sind einige …

Veranstaltungs-Banner mit Fotos von Renate Künast, Julia Erdmann und Aljosha Muttardi
Ernährung, Massentierhaltung, Tierschutz, Veranstaltung

Lasst uns über Ernährung und Tierschutz reden!

Bei unserem Aufbruch-Kongress im Hamburger Rathaus am Sonntag dem 26.6. sprechen wir ab 14 Uhr über Ernährung, Tierhaltung und Verantwortung. Auf der Bühne werden wir mit drei tollen Gästen diskutieren: dem Vegan-Influencer und Netflix-Queer-Eye-Star Aljosha Muttardi, der Stadtplanerin Julia Erdmann und der Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast! Die Versorgung der Bevölkerung mit regionalen und …

Lisa Maria Otte mit Stadttaube auf der Schulter © Henning Angerer
Stadttauben, Stadttauben, Tierschutz

Mit Kreativität für neue Taubenschläge

Neue Ideen für Taubenhäuser am Hamburger Hauptbahnhof kommen bald von Studierenden der Technischen Universität Braunschweig. Mit einer Ortsbegehung am Hamburger Hauptbahnhof fiel gestern der Startschuss des Seminars „Hauptbahnhof Hamburg – Hotspot Stadttaube“. Die Studierenden werden bis zum Sommer Modellentwürfe für Taubenschlägen und Ideen zur Aufklärung über die Tiere erarbeiten. Lisa Maria Otte, Sprecherin für Tierschutz …

Lisa Maria Otte im Tierheim an der Süderstraße
Antrag, Bürgerschaft, Fördermittel, HTV, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Hilfe für das Hamburger Tierheim kommt

Die Hamburgische Bürgerschaft hat heute einen Betrag von 390.000 Euro aus dem Sanierungsfonds freigegeben, um den Hamburger Tierschutzverein (HTV) bei der Sanierung des alten Katzenhauses zu unterstützen. Die Hilfe wird dringend gebraucht: Das Hamburger Tierheim an der Süderstraße ist in Teilen einsturzgefährdet. 150 Plätze für Katzen mussten evakuiert werden, die Hunde-Quarantäne darf nicht genutzt und …

Lisa Maria Otte im Tierheim an der Süderstraße
Antrag, Heimtiere, Pressemitteilungen, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Tierheim Süderstraße – rund 400.000 Euro für die Sanierung des Katzenhauses

Pressemitteilung der grünen Bürgerschaftsfraktion Das Katzenhaus des Tierheims an der Süderstraße ist akut einsturzgefährdet. Jetzt hilft Rot-Grün mit 390.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2030 und unterstützt damit den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. bei der Finanzierung der Sanierungskosten in Höhe von 780.000 Euro. Betroffen von der Einsturzgefahr sind insgesamt 150 Plätze zur Unterbringung von Katzen,auch die Quarantäne für Hundeund die gesamte Krankenhaus-Abteilung – mit OP-Bereich und …

Tierschutz, Tierversuche

Update: Keine Tierversuche mehr bei LPT / Provivo Biosciences

Das Unternehmen Provivo Biosciences (ehemals LPT) hat bekannt gegeben, dass Tierversuche an den beiden Unternehmensstandorten in Hamburg und Schleswig-Holstein bis Ende Januar 2022 eingestellt werden sollen.  Diese Nachricht sorgt für Freude und Erleichterung: Künftig soll es keine Tierversuche mehr bei Provivo Biosciences geben. Nach den Skandalen und schrecklichen Fotos aus den Laboren am Standort Mienenbüttel …