Zeigt 4 Resultate(s)
Tierschutz, Wildtiere

Mähroboter: Eine Gefahr für Igel und Kaninchen

So viele verletzte Igel wie noch nie wurden in diesem Sommer bei den Freiwilligen von der Looki-Tierrettung in Bergedorf abgegeben. Wie die Leiterin Vanessa Haloui berichtet, sind fast 50 Fälle von Mährobotern verursacht worden, die vor den Tieren nicht gestoppt sind. Das Hamburg Journal vom NDR hat mit mir über diese besorgniserregende Entwicklung gesprochen. Der …

Pressemitteilungen, Tierschutz, Wildtiere

Rund 23.000 Euro für Wildtierstation in Bergedorf

Tierschutz stärken, den Verein LOOKI winterfest machen Die Wildtierstation LOOKI in Bergedorf erhält auf Bestreben der Grünen Bürgerschaftsfraktion 22.859 Euro aus den Tronc-Mitteln. Nachdem die Station in den letzten Jahren immer mehr Tiere aufgenommen hat, muss die Infrastruktur nun modernisiert und dem Bedarf der steigenden Tierzahlen angepasst werden. Dazu Lisa Maria Otte, Sprecherin für Tierschutz der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „In …

Konsum, Massentierhaltung, Wildtiere

No-Gos unter dem Weihnachtsbaum

Für viele Tierschutzvereine ist klar: Tiere sollten kein Geschenk zu Weihnachten sein. Weder als süßer Welpe noch als tierischer Anteil in einem Produkt. Diese drei Fakten sollte jede*r kennen, um beim Weihnachts-Shopping nicht daneben zu greifen. 1. Woll-Pulli aus Merino mit Po-Verstümmelung Hält man einen Pullover aus Merino-Wolle in den Händen, kommt diese wahrscheinlich aus …

Ehrenamt, Heimtiere, Konsum, Tierschutz, Weihnachten, Wildtiere

Tierschutz unterstützen

Spenden und was Gutes tun: Es sind symbolische Geschenke mit großer Wirkung: Spenden für den Tierschutz. In Hamburg gibt es viele Initiativen und Vereine, die Unterstützung benötigen, etwa um Futter, Pflege, Unterbringung und Tierarztkosten für bedürftige Vierbeiner bezahlen zu können. Wie wäre es mit einer Tierpatenschaft im Tierheim Süderstraße zum Fest? Die kann man für …