Zeigt 9 Resultate(s)
Lisa Maria Otte im Tierheim Süderstraße mit einem Listenhund (c) Bente Stachowske
HTV, Presse, Pressemitteilungen, Tierheim Süderstraße

Dringende Gelder für das Tierheim Süderstraße kommen – Otte: „Unser Einsatz für mehr Tierschutz hat sich ausgezahlt“

Pressemitteilung der Grünen Bürgerschaftsfraktion vom 17.10.2023 Wie nach der heutigen Sitzung des Senats bekannt gegeben wurde, geht die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Freien und Hansestadt Hamburg mit dem Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. (HTV) weiter. Durch eine Nachbewilligung für den aktuellen Haushalt stehen nun genug Gelder bereit, um den gestiegenen Kosten des Tierheimbetriebs zu begegnen. Die …

Lisa Maria Otte vor dem Tierheim Süderstraße (Foto: Henning Angerer)
HTV, Presse, Presseartikel, Pressemitteilungen, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

„Das Tierheim hat einen Neubau verdient“

In diesem Jahr entscheidet sich die Zukunft des Tierheims. Die schnelle Übergangslösung mit Containern für die Unterbringung der Tiere ist ein kluger und pragmatischer Schritt. Die politische Entscheidung, ob das Tierheim verlagert oder am Standort erweitert wird, ist elementar für die anstehenden Bauvorhaben. Ich finde, unabhängig vom Standort hat das Tierheim einen Neubau verdient.

Lisa Maria Otte MdHB im Hamburger Rathaus
Anträge, Bürgerschaft, Debatte, Rede, Stadttauben, Streunerkatzen, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Mehr Geld für Hamburgs Tierschutz – Doppelhaushalt 2023/24

Diese Woche tagt die Hamburgische Bürgerschaft gleich drei Tage hintereinander. Wir beraten über den Haushalt 2023/24. Und wir entscheiden, wofür in den nächsten zwei Jahren in dieser Stadt Geld ausgegeben wird.  Meine Themen: Streunerkatzen, Stadttauben und Hilfe für Tiere der Geflüchteten.

Lisa Maria Otte im Tierheim an der Süderstraße
Antrag, Bürgerschaft, Fördermittel, HTV, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Hilfe für das Hamburger Tierheim kommt

Die Hamburgische Bürgerschaft hat heute einen Betrag von 390.000 Euro aus dem Sanierungsfonds freigegeben, um den Hamburger Tierschutzverein (HTV) bei der Sanierung des alten Katzenhauses zu unterstützen. Die Hilfe wird dringend gebraucht: Das Hamburger Tierheim an der Süderstraße ist in Teilen einsturzgefährdet. 150 Plätze für Katzen mussten evakuiert werden, die Hunde-Quarantäne darf nicht genutzt und …

Lisa Maria Otte im Tierheim an der Süderstraße
Antrag, Heimtiere, Pressemitteilungen, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Tierheim Süderstraße – rund 400.000 Euro für die Sanierung des Katzenhauses

Pressemitteilung der grünen Bürgerschaftsfraktion Das Katzenhaus des Tierheims an der Süderstraße ist akut einsturzgefährdet. Jetzt hilft Rot-Grün mit 390.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2030 und unterstützt damit den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. bei der Finanzierung der Sanierungskosten in Höhe von 780.000 Euro. Betroffen von der Einsturzgefahr sind insgesamt 150 Plätze zur Unterbringung von Katzen,auch die Quarantäne für Hundeund die gesamte Krankenhaus-Abteilung – mit OP-Bereich und …

Lisa Maria Otte mit Stefanie Bauche am Katzenhaus / Tierheim Süderstraße © Henning Angerer
Heimtiere, Pressemitteilungen, Tierheim Süderstraße, Tierschutz

Für eine zeitnahe Erweiterung des Tierheims an der Süderstraße

Pressemitteilung der GRÜNEN Bezirksfraktion Hamburg-Mitte Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) betreibt mit dem Tierheim in der Süderstraße 399 die amtliche Annahmestelle für Fundtiere in Hamburg. Das Tierheim bedarf dringend einer Vergrößerung. So berichtet der HTV über das nicht mehr betretbare und evakuierte Katzenhaus und eine ähnlich zu erwartende bausachverständige Einschätzung für das …